CDU ist wieder stärkste Fraktion

Mit 18 Sitzen – davon 16 als Direktmandate -  ist die CDU-Fraktion wieder die Mehrheitsfraktion im Brühler Stadtrat. Insgesamt 40,36 % der abgegebenen Stimmen konnte die CDU Brühl auf sich vereinigen. Trotz eines Verlustes von 4,36 % Punkten gegenüber dem Spitzenergebnis von 2009 hat die CDU Brühl ein achtbares Ergebnis erzielt.

„Wir werden das Wahlergebnis in Ruhe analysieren, um daraus auch Erkenntnisse zu ziehen, was wir künftig besser machen können und müssen“, so Hans Theo Klug, Partei- und Fraktionsvorsitzender. Klug weiter: „In den nächsten Tagen werden wir mit den übrigen Fraktionen Sondierungsgespräche führen, um in der kommenden Ratsperiode mit einer klaren, gestalterischen Mehrheit die Geschicke unserer Stadt zum Wohle unserer Bürgerinnen und Bürger und der nächsten Generationen zu lenken.“

Die CDU Brühl dankt allen Wählerinnen und Wähler für das Vertrauen, aber auch allen fleißigen Wahlhelferinnen und Wahlhelfer für ihren unermüdlichen Einsatz. Ohne ihre Unterstützung wäre dieser engagierte Wahlkampf nicht machbar gewesen. Ein Dank geht aber auch an alle beteiligten Fraktionen, die mit dazu beigetragen haben, dass die politische Auseinandersetzung in einer sachlichen und friedlichen Atmosphäre stattfinden konnte.

 


Alle Ergebnisse und Informationen zur Rats- Kreis- und Europawahl finden Sie sehr detailliert in den Tabellen der KDVZ Frechen. Hier geht es zur Startseite.

 

 klug150813Liebe Brühlerinnen und Brühler,

am Sonntag, den 25. Mai haben Sie mit Ihrer Stimme

über die Zukunft unserer Heimatstadt Brühl entschieden!

Für die Sicherung und Weiterentwicklung unserer lebens- und liebenswerten Stadt

setze ich mich gemeinsam mit unserem Team der CDU Brühl in den kommenden sechs Jahren ein.

Ihre Anliegen, Sorgen und Wünsche sind unsere Verpflichtung und stehen im Mittelpunkt unserer Ratsarbeit.

Darüber hinaus stellen wir uns u.a. folgenden Herausforderungen:


• Stärkung der Lebensqualität für Jung und Alt mittels jugend-, familien- und seniorengerechter Angebote

• Förderung des Kultur- und Vereinslebens

• Sicherung des Bildungsstandortes Brühl

• Ausweitung einer frühzeitigen Bürgerinformation

• Verbesserung der Sauberkeit und Sicherheit in unserer Stadt

• Konsolidierung der städtischen Finanzen möglichst ohne Steuererhöhungen durch Förderung des Wirtschaftsstandorts Brühl und konsequente Ausgabenprüfung.

Gemeinsam mit Ihnen möchten wir die erfolgreiche Entwicklung unserer Heimatstadt Brühl fortsetzen. Aus diesem Grund bitte ich um Ihr Vertrauen und Ihre Stimme für die Kandidaten der CDU am 25. Mai .

Herzlichst

Ihr

Hans Theo Klug                                                            Fraktionsvorsitzender                                                 



Unser Magazin: "Leben in Brühl" online lesen!

 

 

Mit Erfahrung in die Zukunft.

 

Das gemeinsam auf breiter Basis erarbeitete Wahlprogramm für die Periode 2014 bis 2020 stellten pünktlich zum Beginn der "heißen Wahlkampfphase" der Partei- und Fraktionsvorsitzende Hans Theo Klug, der Geschäftsführer Simon Schall und der Pressesprecher Peter Kirf der Bürgerschaft vor.

Das Programm baut auf dem Erreichten auf und beschreibt das weitere Vorgehen und Lösungen zu den anstehenden Themen. Dabei wird der demografischen Entwicklung und den in Zukunft zur Verfügung stehenden Mitteln Rechnung getragen. Trotz schwierigster Rahmenbedingungen ist es bisher gelungen, die finanzielle Handlungsfähigkeit sicher zu stellen und neue finanzielle Handlungsspielräume zum Wohl unserer Stadt zu schaffen. Dies soll auch in Zukunft auf Basis der erworbenen guten Erfahrungen erreicht werden. Dabei streben wir – wie in der Vergangenheit bereits erfolgreich praktiziert – weiterhin einen Verzicht auf Steuer- und Gebührenerhöhungen an. 

Das Programm steht für eine positive Entwicklung des Bildungs-, Tourismus-, Kultur und Wirtschaftsstandortes Brühl, um das Erreichte zu wahren und weiter zu entwickeln.

      Das Wahlprogramm der CDU Brühl 
Wahlperiode 2014 bis 2020 als pdf-Datei!

 

Zehn gute Gründe für eine Politik der CDU

 

 

20140426 CDU Bruehl WP 60K